Meine Laufstrecke

Ich habe ein Tool im Weltweiten Netz gefunden, mit dem man via Google Maps seine Laufstrecke zeichnen und speichern kann: das Gmaps Pedometer! Was für ein Name…

Das Pedometer findet sich hier:
http://www.gmap-pedometer.com

Den eigenen Startstandort suchen (oben bei „Jump to“ den Ort eingeben), Vergrößerung der Karte auf „Zoom: 16“ stellen, „metric“ für die Distanzmessung wählen und auf „Recording“ klicken, das startet die Aufzeichnung der Strecke. Diese wird dann mit doppelten Mausklicks in die Karte gezeichnet, wobei sich die Strecke von einem Doppelklick zum nächsten aufbaut. Den jeweils letzten Mausklick kann man rückgängig machen. Zum Abschluss wird die gesamte Distanz angezeigt und man kann die Karte als URL bei Gmaps speichern oder ausdrucken. Wenn man seine Laufstrecke speichert, kann man mit einer URL darauf verlinken:

http://www.gmap-pedometer.com/?r=3385615

Ich glaube aber, dass jeder dann die Strecke verändern kann, also viel Spass…

Apropos Spass: Es gibt dort einen Gmap Pedometer T-Shirt-Shop, ich habe allerdings nichts gefunden, mit dem ich mir ein T-Shirt mit meiner gerade gespeicherten Laufstrecke ausdrucken kann.

meine-laufstreckeDa die Google Maps Benutzerrechte eine Verwendung der Karte zu nicht-gewerblichen Zwecken erlaubt, links das Bild meiner Laufstrecke.

Die Strecke ist bei zwei Runden laut Pedometer 10,9 km lang. Manchmal laufe ich auch drei Runden. Beste Zeit für die zwei Runden war etwa 58 Minuten. Ich habe in meiner seit ein paar Jahren andauernden Laufkarriere etwa 2 andere Läufer überholt, der eine tut seit drei Jahren so, als sei Laufen dasselbe wie Walken, der andere hatte gerade einen Stein im Schuh. Seit ich die Richtung gewechselt kommen mir glücklichweise die meisten Läufer entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.