Immer auf die Reihenfolge achten

Yoh-Baby-yoh-Baby-yoh. Und hinten immer dran bleiben. Nicht drängeln, nicht knabbern und nicht auflaufen. Ich bitte euch.
Wer sagt eigentlich, dass Jimbo immer vorne geht?  Im Prinzip könnte ich das auch.
Wer hat das gesagt? Adele*?
Kicher. Kicher.
Bitte, wenn ihr das so haben wollt. Ich mach‘ hier jederzeit Platz. Kein Problem. Ich mach mich doch nicht zum Affen.
Du bist ein Affe.
OK-OK-OK. Wer wollte denn heute unser Leergut sammeln und es um viertel vor sechs abends beim Edeka am Flaschenautomaten abgeben? Unbedingt am Tag vor Karfreitag. Wer war denn das bitte?
Du, Jimbo. Du hast doch immer diese Ideen.
Na gut. Aber ihr trinkt den ganzen Tag Cola. Cola, Cola, Cola. Irgendwie muss die ja auch bezahlt werden.
Angola gönnt ich mir dodsaufen.
Sehr witzig Robert. Du weißt, dass Cola stumpfe Hörner macht?
Was heißt hier stumpf? Hier ist überhaupt nichts stumpf. Ich hasse Erdmännchen, hab‘ ich das schon gesagt?

Du Jimbo? Ja, John? Ich bin nicht John. Paul? Auch nicht. George? Ringo?
Ok, Johnpaulgeorgeandringo, was wollt ihr?
Dürfen wir auch eine Flasche in den Automaten werfen?
Oh, mein Gott. Nicht schon wieder diese Diskussion. IHR SEID ZU KLEIN. IHR SEID SO KLEIN, IHR KÖNNTET UNTER DEM FLASCHENAUTOMATEN DURCHLAUFEN OHNE EUCH DEN KOPF ZU STOSSEN. NEIN, IHR DÜRFT DAS NICHT.

Dürfen wir dann „Yellow Submarine“ singen?
Auf jeden Fall. Im Edeka. Heute abend. 18:00 Uhr Flaschenautomat. John, Paul, George and Ringo rocken das U-Boot. kein Problem.

*Adele ist das Okapi hinten mit den langen Ohren. Adele ist diesmal die Einzige, die tatsächlich in die Kamera guckt. Kicher. Kicher. Die vier kleinen Erdmännchen mitte-rechts sind die leibhaftige Inkarnation der Beatles kurz vor ihrer Entdeckung. Von Robert ist rechts am Rand nur noch das Horn ins Bild gerückt. Jimbo ist wie immer der unscharfe Affe.

One comment on “Immer auf die Reihenfolge achten

  1. schindelschwinger sagt:

    appropos angola: bilde mal einen satz mit gänsefleisch..
    gänsefleisch mol de kufferraum oofmoche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.