Flabberschuh

Hallo, Hallo! Ihr Schuh quietscht. Lassen Sie das bitte.
Nur hinten, mein Schuh quietscht nur hinten. Vorne flabbert er. Hören Sie? Der flabbert so komisch, flabb, flabb.
Ich kann nichts hören. Machen Sie noch mal das Quietschen. Ah, ja. Er quietscht. Quietschende Schuhe sind ja ein Zeichen für, äh, weiß ich jetzt auch nicht.
Er flabbert. Vorne, beim Einknicken noch nicht, aber wenn ich dann den Fuß hebe, so, dann schnalzt er zurück und macht dieses Geräusch. Flabb.
Flabbern ist kein echtes Wort, oder? Ich hatte mal einen Hut, der hat geflattert.
Aber nicht geflabbert?
Der Hund von unserem Nachbarn kann eine Flunsch ziehen.
Wer sind Sie denn jetzt?
Ach, ich meinte nur so. Wo wir doch alle in einem Bus sitzen.
Flunsch? Was ist denn Flunsch?
Na, so ein Gesicht. Sehen Sie?
Flabbert der auch, wenn Sie rückwärts gehen? Machen Sie doch mal.
Hier im Bus? Was sollen denn die Leute denken?
Machen Sie schon, ah, jetzt höre ich es auch. So eine Art Fluppen.
Flabbern. Für mich hört es sich wie Flabbern an.
Ich glaube, Sie sollten den Schuh umtauschen.
Apropos Fluppen.
Ach, halten Sie sich da bitte raus.
Das Flabbern hat so was beruhigendes, fast philosophisch, wenn man so will.
Meinen Sie?
Gehen Sie doch mal wie ein Storch, so staksig, wissen Sie, Füße platt aufsetzen, sehr schön. Nichts quietscht, nichts flabbert, sieht nur ein bisschen seltsam aus.
Vielen Dank auch. Ich steige dann mal hier aus.
Und immer schön staksig, dann geht das schon.
Ich glaube, quietschende Schuhe sind ein Zeichen für, äh, sagen Sie mal schnell?

3 comments on “Flabberschuh

  1. holozaen sagt:

    Nee was bin dich glücklich darüber, immer mit dem Auto zufahren 🙂

  2. Dazu eine wahre Geschichte:
    Bei meinem Bergschuh hat sich in der Schweiz die Sohle abgelöst und er machte genau dieses Geräusch. Flabb. Bis die Sohle ganz ab war und ich mit einem leicht pieksigen Barfuß-Feeling nach Hause gehen musste.
    Haasengrüße aus Riedenburg!

  3. Kay Hüttner sagt:

    Dazu die meinige wahre Geschichte: Meine neuen Adidas-Turnschuhe machen es auch. Flabb.
    Kay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.