Trainer

Hallo, ich bin dann mal euer neuer Trainer für die nächste Saison. Irgendwelche Fragen?
Ja, Trainer.
Und?
Wie sollen wir Sie ansprechen: Du, Sie, Ihr, eure königliche Hoheit, verehrter Geselle oder einfach nur Trainer?
Äh, Moment. Trainer. Noch mehr Fragen?
Ja, Trainer. Ihr dicker Bauch.
Ja?
Hatten Sie den schon immer oder ist der durch Osmose entstanden?
Äh, Moment. Osmose. Ich habe neben einem anderen dicken Bauch gestanden, es machte ein Geräusch, und dann war er da.
Echt, Trainer? Das ist ja total abgedreht.
Wir reden hier doch von Osmose, oder? Dieser Sache mit dem Ei und der Salzlake? Wie war noch der Name?
Osmose, Trainer.
Nee, dein Name.
Äh, warum wollen Sie das denn jetzt wissen, Trainer?
Nur so, ist nichts schlimmes.
Hans.
Also Hans, hast du noch eine Frage?
Nö, Trainer. Außer Sie wüssten genaueres über die ersten paar Millisekunden des Urknalls oder Sie könnten die augenblickliche Situation am Geldmarkt etwas erhellen.
Hans? Also, wie sag ich das jetzt, äh, am besten direkt: Du sitzt beim nächsten Spiel auf der Bank.
Warum das denn jetzt?
Hat sonst noch jemand Fragen?

One comment on “Trainer

  1. Jetzt weiß ich endlich, woher meine überflüssigen Pfunde kommen…
    Osmose…
    Also in Zukunft wenigstens in Kopfhöhe immer einen Mindestabstand einhalten… *grins*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.