Wenn die Sonne baden geht.

Die Sonne hat so eine Macke,
beim Baden trägt sie Badekappe,
wo Fische ihre Runden drehn,
kann man sie beim Baden sehn.

Am Ufer eine Muschel kichert
und dem Ostseekrebs versichert:
Die badet nicht, die gluckert.
Der Krebs hat gar nicht hingeguckert.

Im Hintergrund beim Horizont,
nicht wie sonst, ganz ungewohnt,
hört man dieses Jaulen,
die Sonne war am Kraulen.

Erst schnell, dann nur noch munter,
nach fünf Minuten ging sie unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.